Gebäudefoto ZMF

Die Core Facility Ultrastructure Analytics bietet Services im Bereich Ultrastrukturforschung/Elektronenmikroskopie. Die etablierten Kerntechnologien umfassen die Transmissionselektronen- und die Rasterelektronen-Mikroskopie. Eine besondere Kompetenz der Einrichtung liegt im Bereich der Ultrastrukturanalyse von kryokonservierten oder fixierten Geweben oder Zellen mittels Kombination von Serienschnitttechnik, Elektronentomographie und 3D-Rekonstruktion.

Forscherinnen im Labor

Service

  • Klassische transmissions-/rasterelektronenmikroskopische Verfahren wie bspw. Immunogoldlokalisation
  • 3D-Rekonstruktion von (sub-)zellulären Strukturen wie Neuronen und Synapsen (in enger Zusammenarbeit mit der Forschungseinheit Elektronenmikroskopische Techniken am Lehrstuhl für Zellbiologie, Histologie und Embryologie)
  • Detektion chemischer Elemente in subzellulären Kompartimenten
  • Korrelative Licht- und Elektronenmikroskopie

Infrastruktur

  • Hochdruckgefriertechnik
  • Automatisierte Serienschnitterstellung (ATUMTome/Zeiss)
  • Transmissionselektronenmikroskope (u. a. FEI TECNAI)
  • Rasterelektronenmikroskope (u. a. Sigma500/Zeiss)

Kontakt

Priv.-Doz.in Mag.a Dr.in
Dagmar Kolb 
T: +43 316 385 71888